Willkommen bei 

               

Willkommen bei Sjøstrand Rorbuer

v/ Børge Iversen AS

Mobil +47 481 13 565, +47 909 26056 (Boot)

Adresse: Ballstadlandet 88 – 91, N - 8373 Ballstad

 Norwegen – mitten auf den Lofoten!

Gastgeber: Mary Ann und Børge Iversen

 

Sjøstrand Rorbuer

8373 BALLSTAD 

Aktualisiert am: 30,3,2017

INFO – Information

Ein wenig Information und Geschichte

 

Die Sjøstrand Rorbuer – Fischerhütten sind Teil eines traditionellen Fischereibetriebs auf den Lofoten. Hier wohnten die Fischer, die von alters her im Winter auf Fischfang gingen, und der Fischaufkäufer mit seinen Angestellten. Der Betrieb wurde unter dem Namen „Johan Rist“ geführt, etwa seit Anfang des 20. Jahrhunderts. Nach und nach übernahmen zwei Söhne, ab ca. 1950 hieß er dann „Johan Rist og Sønner”. Bis 1985 wurde hier eine Fischannahmestelle betrieben.

Wir, Mary Ann und Børge, haben dann 1990 das Gelände gekauft, das damals in recht schlechter Verfassung war. Zunächst haben wir die alte Fischannehmestelle wieder hergerichtet, sodass wir unseren eigenen Fang weiterverarbeiten konnten, als sogenannte Selbstproduktion.

Danach ging es weiter mit der Arbeit an den Fischerhütten, um diese im Sommer an unsere Feriengäste zu vermieten.

Im Sommer 1994 hatten wir nur zwei Hütten in der Vermietung, und in den folgenden Jahren konzentrierten wir uns ganzjährig auf den Fischfang, denn es ist ja eben die traditionelle Küstenfischerei, von der wir leben. Die Vermietung der Fischerhütten war zunächst eher ein Hobby, und ist jetzt zu einer spannenden Nebeneinnahme geworden.

Heute haben wir 11 Fischerhütten und 4 neue Hütten mit insgesamt 75 Betten. Sjøstrand Rorbuer ist noch immer ein kleiner  Familienbetrieb, in kleinem Maßstab. Wir legen Wert auf zufriedene Gäste und persönlichen Service.

 

Angeltouren mit unserem eigenen Boot „Iversen Jr“ von 47 Fuß sowie Sightseeing touren im Schärengarten sind ein beliebtes Angebot für unsere Gäste.

Die Fischereiwirtschaft und besonders die Küstenfischerei sind seit jeher die Grundlage für die Besiedelung der Lofoten. Ballstad ist ein typisches Fischerdorf, mit langen Traditionen als eines der größten und aktivsten auf den Inseln.

In alter Zeit kamen Tausende von Fischer hierher, um am abenteuerlichen Lofotfischfang teilzunehmen. 1895 zum Beispiel waren es 32.600 registrierte Fischer, die während der Fangsaison im Winter 38 Millionen Stück Fisch fingen, in kleinen Ruderbooten und mit einfacher Ausrüstung.

In den letzten Jahren sind sowohl die Zahl der teilnehmenden Fischer als auch das gefischte Quantum stark zurück gegangen

beispielsweise 1992 wurden 42.000 Tonnen Fisch gefangen, und das von 3240 Fischern. Diese Zahl hat sich weiter stabilisiert.

 

 

Sjøstrand zeichnet sich durch die schöne Lage und den reizvollen Blick auf den Hafen von Ballstad aus.

Die Landschaft ist vom Meer und den umliegenden Bergen geprägt.

Sjøstrand ist ein günstiger Ausgangspunkt für Tagesausflüge – in der einen Richtung nach Nusfjord, Reine und Å, und in der anderen Richtung nach Henningsvær und Svolvær.

 

Unsere derzeit 14 Rorbu-Hütten sind mit Miniküche, Dusche und Toilette ausgestattet und haben 1–5 Schlafräume.

Die Rorbu-Hütten bieten Platz für 2 bis 10 Personen. In einzelnen Hütten steht eine Schlafcouch im Aufenthaltsraum. Insgesamt können bei uns ca. 75 Personen übernachten.

Angeltouren mit unserem eigenen Boot „Iversen Jr“ von 47 Fuß sowie Sightseeing touren im Schärengarten sind ein beliebtes Angebot für unsere Gäste.

Unser Fischkutter

An Bord des 47 Fuß (knapp 14,5 m) langen Kutters MS Iversen Jr. können Sie an Angelfahrten auf dem Vestfjord teilnehmen. Skipper Børge Iversen verfügt über 30 Jahre Erfahrung als Berufsfischer. In der Zeit vom 15. Juni bis 31. August täglich 14.00 Uhr. Dauer ca. 3 Stunden. Preis (mind. 4 Personen): NOK 650,- für Erwachsene und NOK 350,- für Kinder. Angelgerät und Fang sind im Preis inbegriffen. Wir machen Ihnen gern ein Angebot zum Übernachten. Lage: an der Fischerhüttenanlage Sjøstrand Rorbuer in Ballstad

 

 

            Oversikt over Ballstad Fra HEIA